Solarstrom fürs Eigenheim und Gewerbe wieder attraktiv

6 Januar 2017 630 views Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Für eine Vielzahl an Eigenheimbesitzern und Gewerbebetrieben lohnt es sich wieder, in die Errichtung einer eigenen Solarstromanlage zu investieren. Das meldete diese Woche der Bundesverband Solarwirtschaft.

PV-Anlage auf dem Dach einer Mehrzweckhalle.

Weiter heißt es im Pressetext: „Mit Inkrafttreten des EEG 2017 zum Jahresbeginn wird zwar die Förderung großer Photovoltaik-Anlagen nur noch über Auktionen vergeben. Der überwiegende Teil privater und gewerblicher Investoren ist davon jedoch nicht betroffen. Für sie wird die Anschaffung eines eigenen Solar- und Speichersystems 2017 zum Teil sogar noch attraktiver. Nur Solaranlagen mit einer Größe ab 750 Kilowatt – im eher industriellen Maßstab – sind von der neuen gesetzlichen Regelung betroffen und müssen künftig in eine Ausschreibung.“

Welche Möglichkeiten die 7x7energie GmbH mit kleinen Solaranlagen unter 750 Kilowatt bietet, das erfahren Sie in Kürze hier auf dieser Seite.

Artikelstichwörter: ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Photovoltaik, Wissenswert
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.