Photovoltaik – Wir klären auf

2 Oktober 2012 3.823 views Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Das Thema Photovoltaik wirft bei Vielen derzeit noch einige Fragen auf. Hinzu kommt, dass über die Medien teilweise Halbwahrheiten oder sogar falsche Behauptungen in Umlauf gebracht werden.

Das Fraunhofer-Institut hat sich mit der Photovoltaik beschäftigt, die größten Missverständnisse – 27 an der Zahl (!) – aufgeklärt und in einem Artikel zusammengefasst (vollständiger Artikel). Diese Erkenntnisse wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Deshalb werden wir Sie hier in den nächsten Wochen jeden Tag über ein Missverständnis in Kenntnis setzen.

Verfolgen Sie die Artikelreihe der nächsten drei bis vier Wochen unter diesem Link. Oder nutzen Sie das nachfolgende Inhaltsverzeichnis. Sobald ein Artikel veröffentlicht wurde, können Sie ihn über die Verlinkung von hier aus erreichen:

Artikelserie zu Missverständnissen in der öffentlichen Diskussion über Solarenergie und Photovoltaik:

  1. Missverständnis 1: Subventionslast Photovoltaik
  2. Missverständnis 2: Grundlastfähigkeit von PV
  3. Missverständnis 3: Importabhängigkeit durch PV
  4. Missverständnis 4: Ineffizienz und Unberechenbarkeit von PV-Strom
  5. Missverständnis 5: Netzüberlastung durch PV
  6. Missverständnis 6: PV erzeugt Stromüberschüsse
  7. Missverständnis 7: PV treibt Strompreise
  8. Missverständnis 8: PV-Strom ist eine Zukunftslast
  9. Missverständnis 9: EEG-Umlage steigt ungebremst
  10. Missverständnis 10: Atomstrom notwendig zur Stützung des PV-Stroms
  11. Missverständnis 11: PV-Nennleistung und Volllaststunden
  12. Missverständnis 12: PV benötigt den traditionellen Kraftwerkspark als Reserve
  13. Missverständnis 13: PV ist ineffizient im Vergleich mit anderen Erneuerbaren
  14. Missverständnis 14: Deutsche PV-Hersteller sind träge
  15. Missverständnis 15: PV-Deckel spart Kosten
  16. Missverständnis 16: PV scheitert durch schnellen Erfolg
  17. Missverständnis 17: PV ist eine garantiert sichere Geldanlage
  18. Missverständnis 18: PV-Branche profitiert von Stichtagen
  19. Missverständnis 19: Photovoltaik ist in Deutschland ineffizient
  20. Missverständnis 20: Photovoltaik ist unsozial
  21. Missverständnis 21: Förderung der EE lohnt nicht
  22. Missverständnis 22: EEG finanziert Chinas Solarfirmen
  23. Missverständnis 23: Vergleichbarkeit von Stromkosten und -preisen
  24. Missverständnis 24: PV macht den Ausbau des Verteilnetzes notwendig
  25. Missverständnis 25: Einspeisevorrang von EE führt zu Fehlentwicklung
  26. Missverständnis 26: Regenerative Energien fahren besser mit Staatshilfen
  27. Missverständnis 27: Hohe Co2 Vermeidungskosten der Photovoltaik
Artikelstichwörter: , , , , , , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Photovoltaik, PV Missverständnisse
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.