EEG-Novelle 2016 gefährdet Bürgerenergie!

23 Mai 2016 942 views Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

„In wenigen Wochen entscheidet der Bundestag über ein neues EEG. Die Bundesregierung will damit den Ausbau der Erneuerbaren Energien (EE) noch weiter einschränken.“ So die Einschätzung von Franz Alt im neuen Newsletter von sonnenseite.com. Franz Alt gehört auch zu den Unterzeichnern der Stellungnahme des Bundes der Energieverbraucher an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, mit der klaren Forderung: „Führen Sie die Energiewende weiter, statt sie zu versenken!“

Franz Alt_webIm Beitrag auf sonnenseite.com heißt es weiter: „Schon die bisherigen Gesetzes-Novellen haben besonders die kleinen EE-Erzeuger benachteiligt, mit immer neuer Bürokratie überfordert und mit zusätzlichen Abgaben und Kosten belastet. Das widerspricht den erklärten Zielen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Viele Abgeordnete sind darüber nicht präzise informiert. Helfen Sie als einzelner Solarbetreiber und Bürger-Energie-Unterstützer mit sachkundiger Information vor Ort. Denn: Informierte und motivierte Abgeordnete können Gesetzgebungsverfahren maßgeblich beeinflussen.“

Quelle: Meldung vom 19. Mai 2016 auf www.sonnenseite.com

Weitere Infos unter: www.energieverbraucher.de

Artikelstichwörter: , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Energie in Bürgerhand
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.