90 % Strom aus Erneuerbaren?

13 Mai 2016 923 views Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Am Sonntag, den 8. Mai 2016 ist vermutlich ein neuer Rekord aufgestellt worden, was die Versorgung deutscher Haushalte mit Strom aus Sonne und Wind angeht.

_DSC0471Dank Sonnenschein und trotzdem kräftigem Wind konnten – vorläufigen Daten zufolge – rund 90 % des Strombedarfs mit Photovoltaik oder Windenergie gedeckt werden. Das sagte ein Sprecher des Forschungsinstituts Agora-Energiewende am Montag in Berlin. Der hohe Anteil konnte auch deswegen erreicht werden, weil der Gesamtstromverbrauch durch den Feiertag und den Brückentag relativ niedrig war.

Ein Sprecher des in Berlin ansässigen Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz sagte, das Netz sei trotz des Wetters stabil gewesen. Windräder hätten in Ostdeutschland nur in vergleichsweise geringem Maße abgeschaltet werden müssen und Kohlekraftwerke seien rechtzeitig heruntergefahren worden. Letzteres gilt aber wohl nur für die Sicherstellung der Netzstabilität und nicht der Preisstabilität.

Tanja Peschel / Reuters

Quelle: sonnewindwaerme.de

Artikelstichwörter: , , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Photovoltaik, Windkraft, Wissenswert
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.